Vorteile von Fliesen

Die Farben, Formen und Gestaltungsmöglichkeiten, die sich durch die Verwendung von Fliesen ergeben, sind unübertroffen !

Fliesen bieten viele Vorteile gegenüber anderen Wand- oder Bodenbelägen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Fliesen folgende Vorteile aufweisen:

Sie sind …

  • langlebig
  • sehr robust und belastungsfähig
  • leicht zu reinigen und zu pflegen
  • feuerfest
  • lichtecht
  • antistatisch
  • emissionsneutral
  • bieten keinen Nährboden für Krankheitserreger und Milben
  • geruchsneutral
  • wärmespeichernd und wärmeleitend
  • unterstützen eine gute Hygiene
  • fördern eine passive Raumkühlung im Sommer
  • speichern die einstrahlende Sonnenwärme im Winter
  • fördern die Einsparung von Energie
  • unterstützen ein gesundes Wohnen
  • sind bei der Sanierung kein Sondermüll
  • schöne Optik insbesondere bei XXL-Fliesen (nur wenige schmale Fugen).

Fliesen im Wohnbereich

In Badezimmern und Küchen kommen Fliesen häufig zum Einsatz. Aber auch im Wohnbereich schaffen sie dank moderner Dekore eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre und eignen sich auch als durchgängiger Boden in der ganzen Wohnung, ohne störende Stufen und Schwellen. In Kombination mit einer Fußbodenheizung sind Fliesen im Wohnbereich unschlagbar, da sie gute Wärmeleiter sind und sich dadurch Energiekosten einsparen lassen.

Fliesen sind auch unempfindlich. Das Verrücken von Möbeln, das Begehen mit Straßenschuhen und auch ein verschüttetes Glas Rotwein kann ihnen nichts anhaben. Sie weisen eine lange Lebensdauer und somit ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis auf.

Außerdem sind Fliesen pflegeleicht, es können sich keine Milben oder Bakterien festsetzen und sie weisen keine chemischen Ausdünstungen auf.

 

Faszination Bad u. Dusche

Erleben Sie, wie aus einem bisher nur zweckmäßigen Badezimmer heute ein wahrer Badetempel wird. Mit wenigen Neuerungen entsteht Ihr Badetraum auch auf kleinstem Raum.

Fliesen bieten unzählige Möglichkeiten, durch Farbe, Form und Dekor Ihr Bad und Ihre Dusche sehr individuell zu gestalten. Ihre Dusche wirkt selbst in einem kleinen Bad großzügig.

Außerdem ist beim Bau einer gefliesten Dusche die Lage des Ablaufs frei wählbar und die Dusche kann alters- und behindertengerechtgestaltet werden.

Eine weitere interessante Möglichkeit ist der Einbau einer Fußbodenheizung im Bad und sogar im Duschbereich.

 

Fliesen im Außenbereich

Speziell im Außenbereich, z.B. auf Balkonen und Terrassen sind die Anforderungen an die Fliesen sehr hoch.

Es sollten nur Fliesen mit einer besonderen Härte bzw. Abriebfestigkeit verarbeitet werden. Sie sind dadurch verschleißfest, kratzresistent und haben eine längere Lebensdauer. Fliesen für den Außenbereich müssen auch frostsicher sein. Beträgt ihr Wasseraufnahmevermögen maximal 0,5 bis 3 Prozent, gelten sie als frostsicher. Sie werden mit dem sechszackigen Eiskristall als frostbeständig gekennzeichnet. Durch Nässe werden Fliesen glatt und rutschig. Um Unfälle und Stürze zu verhindern, sind rutschhemmende Fliesen im Außenbereich notwendig. Eine höhere Rutschfestigkeit bieten Fliesen ab der Klasse R 10.

Weitere Informationen finden Sie hier: